Fort Boyard 1990 - ein Spiel für Abenteurer
Das Forum zur Kultshow

 


 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 

Fort Boyard DE90 - alternativer Trailer

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
vonBoyard
Rätselspezialist


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 115
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 01.01.2012, 20:06 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen und ein frohes, gesundes neues Jahr!

Als kleine Ergänzung zu dem bereits existierenden Thread "nie gesendete Szenen" gibt es hier nun den alternativen Trailer mit der französischen Musik und einem anderen Rahmen in kompletter Länge. Dieses Video ist nicht öffentlich auf YouTube zu sehen, sollte somit der Zensur nicht zum Opfer fallen.

Viel Spaß damit:


Link

_________________
Gruß
von Boyard

***********************************
Mut ist eine Unterschätzung der Gefahr!!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 500

BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 14:40 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo vonBoyard!
Auch dir an dieser Stelle erst einmal noch ein frohes neues Jahr!

Gleich zu Beginn möchte ich mich natürlich für die Bereitstellung dieser Rarität bedanken.
Da kommt man wieder richtig in Stimmung. : )

Objektiv muss man ja sagen, war dieser erste Vorspann nicht besonders gut gelungen.
Zwar benutzte man hier sogar die Originalmusik von Paul Koulak, aber atmosphärisch kann die Mischung von Bild und Ton irgendwie nicht so recht überzeugen.
Daher war es schon ganz richtig da entsprechend noch einmal nachzubessern.
Auch die folgende Anmoderation von Rita wurde dabei ja gleich mit gekürzt.
Im Vergleich zu den anderen 3 Fassungen, speziell der niederländischen und schwedischen Ausgabe, sind die Änderungen zu Beginn klar eine strukturelle Verbesserung.

Möchte mal gerne wissen, wer für diese Umarbeitungen verantwortlich war, denn stilistisch hat man mit der später gesendeten Fassung ja deutlich mehr aus dem Material rausgeholt.
Ein ähnlicher Berater/Manager hat bei der letztjährigen kabel-eins-Auflage ja leider gefehlt.
Denn obwohl schon aufgrund den anderen internationalen Fassungen ein Fiasko absehbar war - ich sage nur Interviews wärend der Spiele - hat man dort ja eben nicht reagiert.
Schade, denn gerade die überarbeitete 90er-Fassung zeigt wie einfach man doch das Ruder noch einmal in die richtige Richtung hätte drehen können!

Bleibt abschließend nur noch der Wunsch nach ein paar weiteren Clips, sofern dass möglich ist.
Speziell der Balken, Blindekuh und das Frauensägen der deutschen Version interessieren mich da sehr.
Vielleicht wäre es daher ja möglich, zu jedem Spiel einen entsprechenden Ausschnitt hochzuladen.
Ach ja, und einige kuriose Szenen wären auch nicht schlecht.
Etwa wie Ina das Spiel Alchemist ganz unkonventionell gelöst hat - als Einzige. ; )

In diesem Sinne noch einmal Danke für das Video und schöne Grüße

Fort Boyard-Fan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 19.10.2015, 14:55 Antworten mit ZitatNach oben

Und hier nun der alternative Trailer inklusive Anmoderation mit
Rita!

https://www.youtube.com/watch?v=hxzWusA0t7M

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 500

BeitragVerfasst am: 24.10.2015, 16:35 Antworten mit ZitatNach oben

Auch an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bedanken für die erneute Bereitstellung des alternativen Intros.
Und dann auch noch mit der kompletten Anmoderation von Rita Werner und der Vorstellung der Kandidaten auf dem Schiff, genial!
Nach den Screenshots vor etlichen Jahren hätte ich nicht gedacht das Ganze auch noch einmal im Bewegtbild sehen zu können.

Bei der Bewertung des Materials bleibe ich, wie schon 2012, auch weiterhin zwiegespalten.
Insbesondere die Äußerung der Kandidaten zu Beginn war für uns als Fans natürlich absolut sehenswert.
So erfährt man noch etwas mehr über ihre Persönlichkeit und die Motivation ihrer Teilnahme.
Dies war an mancher Stelle in der ausgestrahlten Fassung vielleicht etwas zu kurz geraten.
Und da sind wir dann vielleicht schon wieder beim "Problem" der damaligen Show.
Sie war einfach ihrer Zeit zu weit voraus - vor allem dank der Entscheidungen des deutschen Produktionsteams.
Denn Ritas Einführung gab es ihn ähnlicher Form ja auch in allen 3 anderen Fassungen von 1990, sprich ein genretypisches Gespräch ohne Überraschungen.
In der letztlich veröffentlichten Fassung dagegen wurden mit diesen Konventionen gebrochen.
Wie es schon in einem Zeitungsbericht mal hieß: Der Star ist die Festung.
Uns so handelt es sich bei den 8 Folgen nun mal nicht um eine gewöhnliche TV-Show, sondern eher um eine "Abenteuer-Serie".
Eine Produktion in der eben Kandidaten den Goldschatz des Herrn von Boyard erringen wollen, und wir begleiten sie dabei.
Vom Konzept also durchaus ähnlich wie Takeshi's Castle, in der es ja auch eine Background-Story gab, und die auch zur selben Zeit produziert wurde.
Es ist daher nicht auszuschließen, dass auch diese Sendung zumindest einen mittelbaren Einfluss auf die Entwicklung hatte.
Letztlich muss man daher sagen ist die ausgestrahlte Fassung zeitloser, einfach weil der Bezug zur Aktualität/Realität weitesgehend ausgeklammert wird.
Und damit unterscheidet sich das Konzept wohltuend von allen anderen Ausgaben, insbesondere den aktuellen Staffeln der letzten Jahre.
Man wundert sich daher schon das SAT.1 so etwas im Rückblick genehmigt hat.
Nun ja, uns soll es nur recht sein.
Denn obwohl ich mittlerweile Folgen fast aller internationalen Ableger gesehen habe, kann ich nur sagen: die SAT.1-Fassung ist einfach die beste!
Aufmachung und Schnitt sind stimmig, immer noch, die Kandidaten motiviert, nicht nervig, und die Präsentation einfach zeitlos.
Was will man also mehr, zumal man aus dem Material vor Ort, speziell in der Postproduktion, das Optimum rausgeholt hat!

Die hier vorliegende Anmoderation wäre daher, auch heute, aus meiner Sicht im besten Fall als Bonusmaterial geeignet.
Ob für eine TV-Webseite oder eine Heimkino-Auskopplung: Eine Zugabe für Fans und Interessierte, die eben noch ein bisschen mehr erfahren wollen.

Soweit mal meine Kurzanalyse.


PS

Es finden sich Unterschiede in den Textinfos im Vergleich zur ausgestrahlten Fassung.
Zum einen kommt Tatjana Mittermayer hier aus Rosenheim statt aus Aschau.
Zum anderen wird der Beruf von Jörn Hansen mit Pferdezüchter angegeben.

Zur Aufklärung:
Aschau (im Chiemgau) liegt im Landkreis Rosenheim, dort befindet sich auch heute noch die Skischule von Tatjana.
Und den Beruf des Pferdezüchters nannte Jörn ja auch schon während der Sendung.
Ich wüßte daher schon gerne wie man anschließend auf Sozialwirt kam.
Obwohl: Hannelore kam in Folge 1 ja auch aus Mühlheim/Ruhr, und Stephanie war von Beruf Krangengymnastin. ^^
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 24.10.2015, 16:51 Antworten mit ZitatNach oben

Ich würde gerne wissen, ob es für jede Folge solch ein "Pre-Intro" gab. Das konnte man bislang ja nur erahnen. Scheinbar war es so. Die Idee an sich finde ich nach wie vor gut, da man persönliche Motive erfährt, allerdings war die komplette Moderation zu "gestellt", das hat Rita Werner ja auch beklagt. Etwas "losgelöster", improvisierend wäre das Ganze sicherlich nicht so abstrakt ausgefallen. Heutzutage würden die Fernsehsender das viel imposanter inszenieren. Von daher bin ich froh, Zeuge dieser TV-Zeit gewesen zu sein. Eine Veröffentlichung wird es vermutlich nicht mehr geben. Es wäre natürlich grandios, wenn ein Sender wie SAT.1 Gold die Staffel nochmal wiederholen könnte. Dann gäbe es die Gelegenheit, alles nochmal digital aufzunehmen. Bis dahin müssen wir uns mit dem vorhandenen Videomaterial begnügen.

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 500

BeitragVerfasst am: 24.10.2015, 19:00 Antworten mit ZitatNach oben

Also ich gehe auch davon aus das man die Vorstellung auf dem Schiff für jede Folge zumindest vorbereitet und aufgezeichnet hat.
Entsprechende Aufnahmen, bzw. weitere Sequenzen, etwa an Land, waren ja auch in Folge 5 und Folge 8 kurz zu sehen.
Ob man jedoch schon während der Dreharbeiten hier Änderungen für angebracht hielt, etwa eine Kürzung, ist reine Spekulation.
Dies wird auch nicht mehr unbedingt zu beantworten sein, da es mittlerweile einfach zu lange her ist.

Immerhin war im alternativen Vorspann ja auch das Spiel Kugeln (Boulets) kurz zu sehen.
Und wenn man genau darauf achtet kann man erkennen das sich deren Design unterscheidet.
Denn sonst waren es rein schwarze Kugeln, hier hat man aber quasi einen schwarz-weißen SAT.1-Ball.
Daher war die Verwendung der Zelle für Deutschland wohl auch angedacht, bzw. vielleicht sogar mit Kandidaten gedreht worden.
Möglicherweise gibt/gab es auch da also noch einen Schatz an Rohmaterial zu heben, deren Ausmaß unsere Vorstellungen übersteigt.

Das sich die Moderation zu gestellt anfühlt, klar, gerade aus heutiger Perspektive muss man das wohl so sehen.
Allerdings kommen einem Aufnahmen anderer Sendungen aus dieser Zeit heute auch eher amateurhaft bzw. gar peinlich rüber.
Und zudem handelt es sich um die ersten Folgen, eventuell sogar um die ersten Aufnahmen dieser Art innerhalb der Staffel überhaupt.
Die Produktionsreihenfolge kenne ich ja leider nicht, sodass dieses Niveau auch nicht für alle Präsentationen gleichermaßen gelten muss.
Zudem könnte man auch einwenden das Reiner hin und wieder einige Unsicherheiten zeigte und "aus der Rolle" fiel.
Kleinigkeiten die man kritisieren könnte, aber auch einfach mal charmant ins Gesamtkonzept und die Gegebenheiten vor Ort einordnen muss.
Zudem fallen sie ob der Gesamtqualität der Sendung auch nicht wirklich ins Gewicht.

Die Aussagen der Kandidaten haben mir alle sehr gut gefallen und wirkten soweit eigentlich recht authentisch.
Ob Marks Erwähnung seiner Segelleidenschaft oder das lateinische Zitat von Peter, es waren noch mal einige Überraschungen mit dabei die das Bild der Kandidaten abrunden.
Als "Bonusmaterial" hätte mich beispielsweise eine ähnliche Sequenz nach dem Abenteuer, etwa im Abspann, interessiert, wo das Team seine Eindrücke Revue passieren lässt.
In einigen Adaptionen war dies ja auch so zu sehen, etwa in der polnischen Fassung von 2008.

Und das die Vorstellungen heute oft imposanter, noch künstlicher, überhöhter ausfallen würden, keine Frage.
Aber umso mehr muss ich eben noch einmal die Weitsicht der Verantwortlichen von damals loben.
Ob es jetzt Regie und (Post)produktion betrifft, oder vielleicht auch die zuständige Redaktion von SAT.1.
Man hatte rechtzeitig erkannt das man mit den Kürzungen mehr aus dem Gesamtprodukt herausholen konnte.
Eine zeitlosere Darstellung, die sich weit besser gehalten hat als manch andere Klassiker, die heute unfreiwillig komisch herüberkommen.
Von daher glaube ich schon dass, wo Fantasy/Mystery heute populärer sind, bzw. ihr Publikum finden, eine Wiederholung auf einem Spartensender durchaus "Erfolg" haben könnte.

Obwohl, die bisherigen bereitgestellten Aufnahmen sind soweit ja auch alle von guter Qualität über die man sich nicht beschweren muss.
Mir scheint dass Du oder Torben da eventuell noch anderes, besseres Quellmaterial im Laufe der Jahre auftreiben konntet.
Von daher bin ich was die Folgen angeht rundum zufrieden, einzig zusätzliches Rohmaterial wäre noch eine echte Sensation!
Ähnlich vielleicht den Aufnahmen des ersten Pilotfilms, die man im Folgenden kurz sehen kann.
Schauspieler Richard O'Brien als Burgherr im britischen Studio-Fort mit Plastikfelsen im Tigerkäfig:

http://www.dailymotion.com/video/x30ivtb (09:16-09:21)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge TRAILER Le-Rav Fort Boyard 2018 1 24.08.2018, 21:53

Tags
Musik, USA, Youtube



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz