Fort Boyard 1990 - ein Spiel für Abenteurer
Das Forum zur Kultshow

 


 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 

Diskussion, FORT BOYARD, Deutschland, Staffel 4

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 01.01.2011, 21:00 Antworten mit ZitatNach oben

Diskussion, FORT BOYARD, Deutschland, Staffel 4

Wie hat euch die aktuelle Folge gefallen?
Welche Kandidaten haben sich besonders hervorgetan?
Und wo war eigentlich der Wächter der Schlüssel?

Über all diese und viele weitere Themen zur neuen kabel eins-Staffel könnt ihr euch mit den anderen Mitgliedern des Forums nach Herzenslust austauschen!

Und wenn ihr dazu noch Infos zu einzelnen Folgen benötigt, schaut doch einfach mal in diesen Beitrag: http://fortboyard.bboard.de/board/ftopic-68423653nx4885-302.html
Dort findet ihr ausführliche Zusammenfassungen zu allen bislang ausgestrahlten Ausgaben!


Viel Spaß beim Diskutieren und schöne Grüße wünscht

Fort Boyard-Fan


Zuletzt bearbeitet von Fort Boyard-Fan am 05.09.2018, 02:00, insgesamt 3-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 21:24 Antworten mit ZitatNach oben

Hehe, ja. Diesen ausgekotzten neumodischen Mist brauch ich mir nach 10 Minuten schon nicht weiter anzuschauen. Das unterstütze ich bestimmt nicht. No way, Josè!

WAS IN HERRGOTT'S NAMEN SOLLEN DIESE RTL-CHARTSHOW STUDIOEINBLENDUNGEN MIT DIESEN DUSSELIGEN KOMMENTAREN???
WARUM MUSS HEUTZUTAGE ALLES KOMMENTIERT WERDEN???
WARUM WARUM WARUM?

ICH WILL 1990 ZURÜCK!!! SOFORT !!!

ZUM KOTZEN................

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 21:25 Antworten mit ZitatNach oben

Da war selbst Pro7 noch besser

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Shubi




Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 21:34 Antworten mit ZitatNach oben

DAS hat nichts mit Fort Boyard zu tun.

Warum lernen die deutschen TV-Produzenten denn nicht endlich mal, dass sich das französische Originalformat nicht umsonst seit Jahren bewährt und die mystische und abenteuerliche Atmosphäre der Hauptgrund für den Erfolg sind?
Stattdessen wird das teure Format mit sinnlosen 0815 Blueboxlabereien überschwemmt und so jede Spannung in den Spielen zunichte gemacht.
Dieses Version von FB ist bereits nach den ersten 10 Minuten zum Scheitern verurteilt und wird mit Sicherheit in der verdienten Bedeutungslosigkeit versinken.
Kabel 1 sollte mal ernsthaft darüber nachdenken, wer mit der Projektierung von neuen TV-Inhalten beauftragt wird.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 21:35 Antworten mit ZitatNach oben

Du hast so absolut Recht

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 21:38 Antworten mit ZitatNach oben

Jeder Spielfluss wird zerstört, kein Genuss beim Zuschauen. Selbst die Spiele kann man nicht mehr genießen durch das Gelaber.
Sowieso eine Unart der 90er und 2000er Jahre, das ständige Blueboxgelaber. Danke RTL, danke Olli Geißen.

Und Wesselsky? Trotz seines finsteren Antlitzes absolut charakter- und profillos...

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Shubi




Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 22:02 Antworten mit ZitatNach oben

Adventure Line sollte bei seinen Kunden eine Qualitätskontrolle einführen, so wie das von Celador bei "Who wants to be a Millionaire" gemacht wird.

(Zitat: "Das Aussehen der Sendung ist überall gleich. Aufbau und Design des Studios, Musikeinspielungen, wiederkehrende Kameraschwenks und -fahrten sowie Lichtsetzung sind genau in der sogenannten Produktionsbibel vom Lizenzgeber festgelegt und dürfen von den Lizenznehmern nicht eigenständig verändert werden.") Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Who_Wants_to_Be_a_Millionaire%3F

Deshalb ist z.B. diese Sendung auch international überall erfolgreich, weil übereifrigen Möchtegern-TV-Produzenten so gleich von vornherein die Hände gebunden sind.
Adventure Line sollte das Format in einer 2-h-Fassung und in einer preiswerteren 60min Show anbieten, jedoch die gesamte Gestaltung selbst in die Hand nehmen.
Wer die französichen Intros, Spielrunden und auch Moderatoren kennt, weiß, wie Fort Boyard auch aussehen kann.
Dort ist der Spagat zwischen moderner zeitgemäßer Moderation und Abenteuer-Feeling vortrefflich gelungen.

Ich werde mir weiterhin lieber das Original auf France 2 und die älteren Folgen auf TV5 anschauen, als dieses hingewurstete Etwas. Traurig
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 22:13 Antworten mit ZitatNach oben

Geht mir genauso. Scheinbar sind unsere Reaktionen aber gar nicht so selten Winken Wenn man z.B. bei Facebook schaut.

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 01:00 Antworten mit ZitatNach oben

@Le-Rav, Shubi: Ich kann euch Beiden in allen Punkten nur Recht geben!
Die Produzenten schaffen es doch immer wieder das eigene Niveau noch einmal zu unterbieten.

Wie du es schon zur Qualität der Show gesagt hast Le-Rav - verglichen mit den aktuellen Folgen war selbst die ProSieben-Fassung noch Gold.
Der Aufbau, der Schnitt - und insbesondere die Moderation: Was für eine Enttäuschung!
Gerade auch von Herrn Wesselsky hatte ich mir da wesentlich mehr erwartet.
Denn was hat man nicht alles im Vorfeld über ihn gehört und gelesen - er wurde uns ja praktisch als richtig schlagfertigen Schwerenöter der deutschen TV-Branche verkauft.
Und am Ende: Ein eher harmlos wie profillos agierender Akteur, der für seine zahmen Worte doch tatsächlich auch noch ein paar Moderationskarten brauchte...
Nun ja.

Aber gut, kommen wir mal auf das Konzept zu sprechen.
Insgesamt eine 1:1-Kopie der dänischen Ausgabe - wie von mir zu Beginn der ersten Diskussionen zur Staffel so auch schon erwartet: http://fortboyard.bboard.de/board/ftopic-68423653nx4885-228-15.html
Das wir daher mit Reaktionen der Kandidaten rechnen durften, war mir insofern schon klar.
Auch ansonsten sehe ich keine wirklichen Unterschiede zum selbigen Format, die abgeänderte Zeitregel in der Schatzkammer mal beiseite gelassen.
Und dies ist auch die einzige Neuerung, die gegenüber der französischen bzw. dänischen Duellfassung wirklich eine Verbesserung darstellt.
Immerhin etwas, aber das rettet das Konzept leider auch nicht wirklich.
Schade.

Wer einmal einen eigenen Vergleich anstellen möchte: 1 Folge der dänischen Ausgabe von 2010 ist derzeit auf YouTube verfügbar, den Link habe ich hier im Forum vermerkt: http://fortboyard.bboard.de/board/ftopic-68423653nx4885-305.html
Und allen, welche sich die meiner Meinung nach derzeit beste Fassung der Show sehen wollen: Unter http://www.tv4play.se/noje/fangarna_pa_fortet?title=fangarna_pa_fortet_del_3&videoid=1192951
findet ihr aktuell jede Woche die jeweils aktuelle Folge der schwedischen Ausgabe.

Was bleibt sonst noch zur 1. Folge zu sagen:

Die Titelmusik ist soweit okay, aber durch die ständigen Wiederholungen des Titels samt Logo wirkt es am Ende doch etwas nervig.
Aber immerhin verzichtete man diesmal auf ein Pop-Gedudel à la "Spirit of the Hawk"...

Die Idee der Zeiteinblendung in den Spielzellen finde ich hingegen sehr gut gelöst, vor allem nicht ganz so effekthascherisch wie in den schwedichen Folgen.
Außerdem erfährt man so, wie lange die Kandidaten in den Zellen bleiben dürfen.
Aber wirklich neu ist die Idee ja nun auch nicht, schließlich gab´s diese Info so auch schon vor 20 Jahren - in einer gewissen Sat.1-Ausgabe...

Die Bewohner der Festung sind diesemal mit André Bouchet, Anthony Laborde und Monique Angeon vertreten.
Diese waren in dieser Kombination so auch schon 2002 (bzw. 2001) bei ProSieben mit dabei.
Leider müssen wir jedoch auf Monsieur La Boule verzichten - und dem Wächter der Schlüssel.
Wirklich bedauerlich.

Fazit: Am Ende ist die Neuauflage gerade für Kenner und Liebhaber der 1. deutschen Staffel eine herbe Enttäuschung auf ganzer Linie.
Diese 4. Staffel hät´s daher echt nicht gebraucht!
Aber gut, kabel eins hat es immerhin nett gemeint, und sich trotz 2 mehr oder weniger gescheiterten Versuchen dazu verführen lassen, noch einmal das Risiko einer neuen Staffel einzugehen.
Dafür gebührt immerhin Respekt und Anerkennung, die ich dem Sender hiermit aussprechen möchte!
Zudem versuchte man mit gezielten Programminfos einige Werbung für die Sendung zu machen.
Zum Vergleich: So viele Trailer hatte 2000/2002 ProSieben beispielsweise seinerzeit nicht im Programm.
Und selbst in überregionalen Printmedien fanden sich ganzseitige Anzeigen, etwa in der TV-Digital oder aktuell im Spiegel!
Eher ungewöhnlich für eine Spielshow auf kabel eins.
Von mangelndem Engagement und Enthusiasmus für das eigene Produkt kann man insofern nicht sprechen - bloß von einigen sich leider fatal auswirkenden Managementfehlern, die sich in der "Qualität" der Folgen niederschlägt.

Somit verbleiben noch 8 weitere und leider nur mäßig spannende Folgen in den nächsten Wochen auf uns, die ich mir trotz aller (berechtigten) Kritik natürlich auch weiterhin anschauen werde.
Ansonsten freue ich mich zugegeben aber deutlich mehr über die nächste schwedische Folge am kommenden Samstag (9/12, 2010).
Denn diese Staffel ist, trotz einiger Schwächen, meiner Meinung nach immer noch die beste Variante des Jahrgangs 2010.

In diesem Sinne allen Mitgliedern und Lesern des Forums schöne Grüße,

Fort Boyard-Fan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Shubi




Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 11:00 Antworten mit ZitatNach oben

Wie das Medienmagazin DWDL heute morgen berichtet, hat die Pilotsendung von Fort Boyard auf Kabel 1 dem kleinen Sender eine sehr beachtliche Einschaltquote beschert.

Link: http://www.dwdl.de/story/29708/fulminanter_start_fr_fort_boyardneuauflage/

Ich fürchte nur, daß die Quoten schon bei der zweiten Ausgabe stark nachlassen werden. Neugier und massive Werbung für das Format können eben nicht über die mangelnde Spannung hinweg täuschen.

Ich wusste nicht, daß dieses sehr "spezielle" Fort Boyard Format auch in anderen Ländern an den Start gegangen ist. Stammt diese trashige Variante dann also doch von Adventure Line?

Wie erfolgreich waren denn diese Shows in anderen Ländern?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 14:33 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Shubi!

In der Tat starke Quoten - aber wie Du schon richtig bemerkt hast rechne auch ich damit, dass diese schon in der Folgewoche stark absinken werden.
Mann muss einfach bedenken, dass Fort Boyard immer eine relativ bekannte, wenn auch quotentechnisch nicht gerade überragende TV-Show war.
Nach der vielen Werbung des Senders ist daher nach 8 Jahren Pause das Interesse/Die Vorfreude beim Publikum durchaus groß.
Eine wie ursprünglich von ProSieben mal geplante Ausstrahlung im Abendprogramm wäre aber wohl ebenso, wenn nicht noch erfolgreicher gewesen!
Nach dem (absehbaren) "Flop" von Desert Forges (lief schon in Frankreich katastrophal) jedoch hatte man davon Abstand genommen...
Nun ja.

In anderen Ländern ist die Duellvariante, die in der Tat von Adventure Line für die Lizenznehmer mitentwickelt wurde, im übrigen schon seit Jahren vertreten.
Angefangen hat alles schon 1991, als die Niederlande und die USA die ersten Team-Wettkämpfe austrugen.
Danach wurde es um dieses Format etwas ruhiger, aber ab der Jahrtausendwende erlebte es einen wahren Boom.
Ob nun Russland oder Schweden, Dänemark, Griechenland, Bulgarien, Serbien, Türkei oder zuletzt sogar in Frankreich - alle Verantwortlichen setzten in letzter Zeit nur noch auf dieses Format!
Schade, denn mich kann es einfach nicht überzeugen!
Die Quoten dabei sind im übrigen stark durchwachsen, z.T. sehr gut (etwa Dänemark oder in Schweden) zum Teil aber katastrophal (wie in Frankreich in diesem Jahr).
Letztendlich würde ich sagen kann sich dieses Format nicht wirklich durchsetzten, denn am Ende wurden die meisten internationalen Adaptionen mit einer Duellfassung wieder eingestellt - so toll kann´s quotentechnisch also nicht gewesen sein.
(Zumindest nicht besser, als wenn man eine "normale" Ausgabe genommen hätte - aber das wollen wir jetzt mal außen vor lassen.)

Fazit ist jedenfalls, das "Dank" des neuen Formats die Sendung in Frankreich in 1 Jahr mehr als die Hälfte aller Zuschauer verloren hat und immer noch nicht für den kommenden Sommer bestätigt wurde...

Gruß,

Fort Boyard-Fan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 14:44 Antworten mit ZitatNach oben

Schon erstaunlich, was heutzutage als "fulminanter Erfolg" gewertet wird.
1,62 Mille? So viel in etwa hatte "Fort Boyard" schon 1990 an Zuschauern und das, obwohl SAT.1 und RTL noch längst nicht überall empfangbar waren.
1990 wurde es als "Pleite" gesehen und heute ist es ein Erfolg. Schon witzig, wie sich die Zeiten ändern.

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Shubi




Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 18:43 Antworten mit ZitatNach oben

@Fort Boyard-Fan:

Vielen Dank für die Informationen. Ich denke, daß die lange Variante von den Produktionskosten her zu teuer geworden ist und man sich nun auf ein einfacheres und preiswerteres Modell geeinigt hat. Schade, denn ich fand es in den französischen Staffeln auch immer sehr atmosphärisch, wenn es langsam dunkel wurde auf dem Fort und die Endrunde dann im mit Fackeln beleuchteten Rund ausgetragen wurde.

@Le-Rav:

1,62 Mio sind für Kabel 1 tatsächlich ein sehr erstaunlicher Wert (doppelter Senderschnitt). Kabel 1 hat sonst eine kleinere Zuschauergemeinde und ich denke, dass damit auch das Format finanztechnisch geplant wurde. Sollte sich FB auf Kabel 1 tatsächlich als Erfolg herausstellen, ist man in den nächsten Jahren vielleicht auch wieder mutiger und investiert auch mal in die "echte" Spielshow.
Aber ich fürchte, eher moderiert Dieter Bohlen die Tagesthemen, als das wir nochmal in den Genuss der zweistündigen Abenteuershow kommen Winken
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 18:50 Antworten mit ZitatNach oben

Kabel1 hat mit Sicherheit eine bessere Erreichbarkeit als SAT.1 anno 1990 Winken Ich weiß noch wie damals die ersten Schüssel-Landschaften entstanden sind, weil die Sender niemand empfangen konnte. Über terristrische Frequenzen fast unmöglich.

Mag sein, dass der Wert für Kabel1 ganz gut ist, aber er ist eben identisch mit Fort Boyard 1990. Ich bin mir zudem auch sicher, dass die Quoten in den Keller fallen werden...

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Schindi



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 9
Wohnort: Feuchtwangen

BeitragVerfasst am: 23.01.2011, 10:51 Antworten mit ZitatNach oben

also ich finde, dass nach 1990 zum ersten mal ein gutes moderatorenpaar gefunden wurde. nicht zu übertrieben böse und/oder zu gut. das mit den duellen kann man sich meiner meinung nach schenken, weil am schluss ja doch beide teams in die schatzkammer dürfen.

die sendung ist durchaus ansehbar, wenn man diese kommentare weglassen würde. hab auch dies der zuschauerredaktion mit bitte um neuschnitt geschrieben.

schickt über die kabel1-seite auch ne mail über euren unmut, vielleicht klappts ja! Smilie
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Diskussion, FORT BOYARD, Deutschland,... Fort Boyard-Fan Fort Boyard 2018 2 05.09.2018, 01:00
Keine neuen Beiträge Diskussion auf www.tvforen.de Le-Rav Weitere Links 0 22.02.2006, 20:34



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz