Fort Boyard 1990 - ein Spiel für Abenteurer
Das Forum zur Kultshow

 


 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 

Krypton Faktor 1991 - Aufbau einer Folge

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 281
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 01.07.2010, 11:51 Antworten mit ZitatNach oben

Der "Krypton Faktor" auf SAT.1 begann immer mit dem gleichen Intro, welches auch hier zu sehen ist:

http://www.youtube.com/watch?v=87N3cST-Irw

Am Anfang stellten sich die vier Kandidaten jeweils kurz mit Name, Beruf, Hobbys vor. Jeder Kandidat hatte eine bestimmte Farbe zugewiesen. Dies war deutlich im Hintergrund zu erkennen: rot, grün, gelb und blau.
Jörg Draeger begrüßte im Anschluss das Publikum. Das Studio mit Sternenhintergrund, Nebel und futuristischem Ambiente sollte eine Art "Planeten Krypton" simulieren. Jedenfalls hörte man von Draeger desöfteren "Herzlich Willkommen auf Krypton". Krypton als Synonym für Superman's Planeten sollte auch den Inhalt der Sendung beschreiben - hier wurde ja der Supermann, respektive die Superfrau gesucht!

Nach Begrüßung setzte sich Draeger an sein Pult und erklärte die groben Spielregeln. Der Sieger der Staffel bekam damals 100 000 DM.

Wichtig der Hinweis, dass die Spiele von Folge zu Folge variierten. Es gab, bis auf Flugsimulator und Hindernisparcour, kaum ein identisches Spiel. Hier also der typische Ablauf der 1. Folge!

Spiel 1: Flexibles Denken

Hier gab es z.B. das folgende Spiel:
Autokennzeichen wurden den Kandidaten genannt. Beispiel: K-F 1991.
Nun mussten die Kandidaten innerhalb von 40 sek. die Buchstaben in die richtige alphabetische Reihenfolge bringen und die Zahlen addieren. Richtige Lösung wäre hier: F - K - 20. Wer die meisten richtigen antworten innerhalb der 40 sek. gegeben hat ist der Gewinner dieser Spielrunde. Die Kandidaten wurden nacheinander aufgerufen.

Punkteverteilung:

Der Sieger der Runde (die meisten richtigen Antworten) bekam einen Krypton Faktor von 10. In dieser Folge gab es zwei zweite Plätze mit einem Krypton Faktor von 6 und einen letzten Platz mit dem Krypton Faktor 2.

Spiel 2: Reaktion

Ein Spiel, welches fast durchgängig gespielt wurde. Auf einer Art Zahnarztstuhl mit Armlehnen wurden die Kandidaten befestigt. Vor ihnen befand sich ein Monitor in einer Art "futuristischem Kasten" mit Schläuchen und Drähten. Auf dem Monitor wurden innerhalb von kurzen Zeitabständen 8 verschiedene geometrische Figuren angezeigt, die sich in Form, Farbe und Geräusch unterschieden haben. Links am Stuhl befand sich ein kleiner Kasten, womit die entsprechenden Formen gedrückt werden konnten: Kreis, Würfel und Pyramide. Rechts am Stuhl konnten die entsprechenden Farben rot, gelb und grün gedrückt werden. Zwei Pedale dienten zur Unterscheidung eines Intervallpiepens oder eines Zischgeräusches. In 40 Sekunden mussten die Kandidaten nun so viele Figuren wie möglich erkennen. Sieger war, wer die meisten Figuren erkannt hat (Krypton Faktor 10).

Nach jeder Spielrunde wurde der aktuelle Spielstand angezeigt.

Spiel 3: Wahrnehmung

Dieses Spiel wurde auch in der englischen Staffel gespielt: "Observation", siehe unten). In jeder Folge wurde ein Kurzfilm gezeigt (oft mit "Edgar Wallace"-Touch). Die Filme stammten sichtlich aus England und wurden nachsynchronisiert. Musik: Klaus-Peter Sattler ("Saxophonie")

In dem drei-Minuten-Film befanden sich 5 Fehler, die die Kandidaten entsprechend erkennen und im Anschluss benennen mussten. Beispiel: in einer Kulisse befindet sich ein Kühlschrank einmal in weißer und einmal in gelber Farbe. Die Fehler mussten auf einem kleinen Block notiert werden.
Wer die meisten erkannt hat, bekam logischerweise den Krypton Faktor 10.

Hier ein englisches Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=oQLDTECd4Jk&feature=related

Spiel 4: Intelligenz

Hier mussten oft schwierige Puzzles oder z.B. Flaschenzüge zusammengebaut werden. Die entsprechenden Teile lagen in den Farben der Kandidaten vor. In der 1. Folge musste ein Fahnenmast zusammengebaut werden. Die Kandidaten hatten keine Zeitvorgabe. Der "schnellste" Kandidat bekam den Krypton Faktor 10, der langsamste Kandidat den Krypton Faktor 2.

Ein englisches Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=Cf5HCdvz6u0

Zuschauerspiel:

Kurz vor der Werbepause gab es ein Zuschauerspiel, bei dem die Zuschauer "krypton-ähnliche" Aufgaben erledigen mussten - beispielsweise ein Blatt so knicken, dass eine bestimmte geometrische Form entsteht. Dieses Papier musste dann an SAT.1 geschickt werden.
Als Preis lockte immer ein Abenteuerurlaub z.B. nach Venezuela.

Werbepause

Spiel 5: Fitness

Im Duisburger Stadtteil Obermeiderich befand sich der Hindernisparcour für die Krypton-Kandidaten: ein stillgelegtes Stahlwerk!

Inzwischen ist aus dem Stahlwerk übrigens der "Landschaftspark Duisburg-Nord" enstanden. Näheres hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Landschaftspark_Duisburg-Nord

Draeger kommentierte den Lauf der Kandidaten bei jeder Folge vom Helikopter aus. Weibliche Kandidaten bekamen grundsätzlich 15 sek. Vorsprung.
Alle Mitspieler wurden aus dem Helikopter entlassen und starteten kurz darauf ihren Lauf. Zunächst wurde ein Schacht durchlaufen (Draeger meinte oft, es wäre der "Hades", der Fluss der Unterwelt). Auf dem Boden befanden sich kleine Leuchtfackeln. Danach musste eine Schachtmauer von 12 m mit einer Strickleiter bewältigt werden. Hilfestellung gab es immer von Mitarbeitern des THW. Parallel gespannte Seile über einer Schlackengrube waren das nächste Hindernis für die Kandidaten. Diese robbten mit Händen und Füßen über die Seile (die Grube war 9m tief).
Nun ging es wieder in die Tiefe - mit einem Seil mussten erneut 12m bewältigt werden. Im Anschluss daran folgte die Spurtstrecke zum nächsten Hindernis: die "Wahnsinnstreppe" ging 50m hoch, 77 Grad steil in die Höhe. Die Kandidaten durchliefen dann die Feuerbrücke zwischen den beiden Hochöfen - links und rechts waren Feuertonnen installiert.
Am Ende der Brücke ging es für die Kandidaten mit einer Feuerwehrstange nach unten.
In der Gießerei begann dann das finale Spektakel. Mit einer Seilbahn mussten die Kandidaten (hängend) 30 m bewältigen, ein Höhenunterschied von 5m lag vor. Unter den Kandidaten waren Feuerfontänen zu sehen. Am Ende der Bahn sprangen die Kandidaten in einen Wasserbassin. 10m mussten noch bewältigt werden, bevor die Kandidaten mit einem Seilsprung im "Finish" eintrafen.

http://www.youtube.com/watch?v=dyERBxH1N-4

Spiel 6: Logik

Hier wurde z.B. ein Reisebericht auf dem Monitor eingeblendet: London-Brindisi mit dem Zug (3 Tage), Brindisi-Bombay 15 Tage auf einer Jacht, Bombay-Kalkutta 5 Tage auf einem Elefanten. Nun wurden die Kandidaten einzelnd aufgerufen, alle anderen bekamen laute Musik über die Kopfhörer, so dass sie nichts mehr hören konnten. Jetzt kamen Fragen wie "Was für ein Transportmittel benutzte die Reisegesellschaft 14 Tage vor der Ankunft in Kalkutta?"
Der Kandidat mit den meisten richtigen Antworten bekam Krypton Faktor 10.

Spiel 7: Koordination

Die Kandidaten mussten eine Boeing 737 im Landeanflug auf Düsseldorf steuern - natürlich handelte es sich um einen Flugsimulator, der jeweils von einem Piloten betreut wurde (interessant in diesem Zusammenhang: im Finalspiel durften die Kandidaten nach Los Angeles und hier den Space Shuttle-Flugsimulator bedienen!).
Die Kandidaten wurden jeweils vom Piloten eingeschätzt und dieser vergab auch die endgültige Punktereihenfolge. Ein Crash eines Piloten war natürlich dementsprechend schlecht.

Spiel 8: Allgemeinwissen

In einer Art "Allgemeinwissens-Quiz" hatten alle Kandidaten 90 Sekunden Zeit, so viele richtige Antworten wie möglich zu geben. Draeger formulierte die Fragen sehr zügig, die Kandidaten haben oft schon während der Frage sich "ins Spiel gedrückt" und waren somit in der Lage, die richtige Antwort zu nennen. Für jede richtige Antwort gab es 2 Punkte - allerdings wurden bei einer Falschantwort auch 2 Punkte abgezogen.
Interessant: in dieser Runde konnte noch ordentlich aufgeholt werden - viele haben sich hier noch vom 3. auf den 1. Platz verbessert. Insofern hatte diese Runde einen sehr hohen Stellenwert. Oft gab es ein sehr spannendes Finish!

Siegerbekanntgabe: der Kandidat mit den meisten Punkten wurde von Draeger genannt und bejubelt. Dieser war natürlich nun automatisch für das Halbfinale qualifiziert.

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image

Zuletzt bearbeitet von Le-Rav am 01.07.2010, 20:35, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 01.07.2010, 12:20 Antworten mit ZitatNach oben

Danke "Le-Rav" für deine Erläuterungen zur Show!

Da möchte man erst Recht mal wieder die Folgen sehen...
Aber das wird wohl, ähnlich wie bei "Fort Boyard", nix mehr.
Schade.

Interessant auch, wie sehr die Erinnerungen mit der Zeit verschwimmen - bislang dachte ich immer, das Stahlwerk kam erst ganz am Schluss der Show.
So kann man sich täuschen!

Schöne Grüße,

Fort Boyard-Fan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 281
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 01.07.2010, 14:38 Antworten mit ZitatNach oben

Wenn ich wüsste, wie man eine DVD grabbt und in einen Stream wandelt dann würde ich das ja gerne tun Winken

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 01.07.2010, 14:50 Antworten mit ZitatNach oben

@Le-Rav: "Zur Not" tät´s auch eine DVD-Kopie per Post. Winken
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 281
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 01.07.2010, 18:56 Antworten mit ZitatNach oben

Wir arbeiten grad an einer Lösung des Problems! Smilie

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Krypton Faktor - Komplette Folge online! Le-Rav Krypton Faktor (1991) 0 18.07.2014, 06:11
Keine neuen Beiträge Krypton Faktor - Sensationell Le-Rav Krypton Faktor (1991) 3 04.06.2006, 13:38
Keine neuen Beiträge Krypton Faktor Le-Rav Tauschbörse 2 13.09.2005, 22:51

Tags
Auto, Filme, Fitness, Hobby, Laufen, Musik, NES, Reise



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz