Fort Boyard 1990 - ein Spiel für Abenteurer
Das Forum zur Kultshow

 


 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 

Andere Kultshows!

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Le-Rav
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Varel

BeitragVerfasst am: 21.07.2005, 18:52 Antworten mit ZitatNach oben

Für mich ist FORT BOYARD, 1990, SAT.1 unerreicht aber es gab mit Abstrichen auch noch andere, richtig geile Shows, die leider viel zu früh abgesetzt wurden:

KRYPTON FAKTOR

Sollte wohl Nachfolger von FB werden und quotentechnisch mehr "reißen". Ziel verfehlt, trotzdem eine sehr gelungene Mixtur aus Wissen, Action, Spiel und Spannung. Selten so eine "Form" erlebt. Besonders geil der Hindernisparkuhr in Duisburg-Obermeiderich und der Flugsimulator. Einziges Manko der Sendung: Moderator Jörg Draeger. Durch sein ständiges Erwähnen des Wortes "Krypton" war man nach der Sendung etwas angenervt Winken

CLUEDO

Hervorragende Gameshow zum gleichnamigen Brettspiel. Moderiert von Gundis Zambo. Besonders genial fand ich immer den (leider viel zu früh verstorbenen) Charakterdarsteller Horst Frank

DROPS!

Zwar eine Sendung für Kiddies, trotzdem ein extrem hoher Unterhaltungswert. Auch hier war der Parkur eine wahre Wonne

HALLI GALLI

Eine Kopie von "Donnerlippchen", trotzdem recht skurril und witzig

JETZT ODER NIE

DIE Benefizshow schlechthin mit dem mittlerweile seichten Schlagermoderator Ingo Dubinski. Damals noch richtig in Action hat er binnen 2-3 Tagen Sachen erreicht, die sonst Monate oder Jahre benötigen. Das war schon Entertainment auf höchstem Niveau! Warum setzt man solche Shows ab?

...to be continued...

_________________
"Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen"

Image
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Fort Boyard-Fan
Rätselspezialist



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 500

BeitragVerfasst am: 07.10.2005, 23:04 Antworten mit ZitatNach oben

Ich kann dir da nur vollstens zustimmen!
Bis auf "Cluedo", welches ich leider verpasst habe, habe ich auch regelmäßig die von dir genannten Shows alle verfolgt.
Leider kennt die ja im Gegensatz zu "Fort Boyard" anscheinend keiner mehr.
Schade eigentlich, denn dort wurde wirklich was geboten.

Hier noch ein paar weitere Erinnerungen an interessante Spielshows:

"Les Forges du Désert", 6 Folgen, F, 1999
In Frankreich wurde die Sendung ja leider nach 3/6 Shows abgesetzt, aber im Ausland war sie durchaus erfolgreich.
Auch einen deutschen Ableger gab es ja: "Desert Forges".
Bin auf die Sendung gestoßen, als TV5 die Folgen im Jahr 2000 noch einmal komplett gezeigt hat.
Glücklicherweise konnte ich mir alle deutschen Folgen und 1 französische aufgezeichnen.
So kann ich auch hier die unterschiedlichen Konzepte ganz gut vergleichen.
An sich ist es eine etwas misslungene Variation von Fort Boyard.
Die deutsche Fassung ist im Verlgeich zur französischen Ausgabe aber etwas straffer und von Regeln vereinfacht, was dem Konzept nur zugute kommt.
Denn nicht zuletzt wegen der sehr holperigen Regeln der Originalshow und den manchmal etwas schwachen Spielen ist meiner Meinung nach das Ganze in Frankreich gescheitert.
Allerdings gab es dort natürlich mal wieder eine gute Portion mehr Mysthik und Amosphäre.
Die Kandidaten wurden stilecht auf Kamelen durch die Wüste zum Palais begleitet, wo sie eine ganze Anzahl Statisten und eine Rätselstellerin/Dichterin (La Poetesse) erwartete.

"Mission Pirattak", 20 Folgen, F, 1998
Ebenfalls eine Kreation aus dem Team der französischen Showschmide ALP.
Mit von der Partie waren Boyard-Moderator Olivier Minne und Yann Le Gac (Le Père Fouras) in der Rolle eines bösen Piratzenkapitäns.
Das Prinzip: Der Kapitän hat wertvollen Schmuck und Edelsteine mitgehen lassen, und es liegt nun an Oliver Minne und seinen jungen Abenteurern, diese wieder zu beschaffen.
Oliver hat dabei in jeder Folge 3 Nachwuchsagenten zur Verfügung (Kinder im Alter von ca. 10-13 Jahren), die mit seiner Hilfe und ein paar Hilfsmittel Spiele im Stil von Fort Boyard auf dem Schiff des Kapitäns bestehen müssen.
Am Ende sollten sie dabei möglichst alle 5 Kombinationen für die Tresore in der Kajüte des Kapitäns zusammenbekommen, um in der ihnen verbleibenden Zeit möglichst viele der Schatze zusammenzuraffen und das Schiff anschließend zu verlassen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.





Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz